Zur Person

Geboren am 27. September 1959 in Goslar

Aufgewachsen in Langelsheim

Verheiratet

2 erwachsene Kinder aus erster Ehe

Hobbies: Fitness, Langstreckenlauf, Garten und Reisen

 

 

 

Schule und Beruf:

Realschule Langelsheim, Höhere Handelsschule Goslar ,

Fachoberschule Wirtschaft Goslar

Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann, Chemiefacharbeiter und zum Chemiemeister

Seit 1981 bei der Rockwood Lithium GmbH, ehemals Chemetall GmbH, in Langelsheim beschäftigt.

Seit 1987 freigestellter Betriebsratsvorsitzender.

Politik: Fraktionsvorsitzender im Rat der Stadt Langelsheim, Ortsratsmitglied
Verschiedene Funktionen in der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie
Stellv. Vorsitzender des Bezirksvorstandes Wolfenbüttel
Mitglied im Landesbezirksvorstand
ehrenamtliches Hauptvorstandsmitglied
Mitglied in vielen örtlichen Vereinen
2 Klicks für mehr Datenschutz!

Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.